Dienstag, 21. November 2017

Rezension: Die Blutkönigin

Titel: Die Blutkönigin
Originaltitel: The Queen of Blood
Autorin: Sarah Beth Durst
Genre: Fantasy
Verlag: Penhaligon
Seitenzahl: ~ 541

Inhalt
Daleina ist eine der wenigen Frauen mit der Fähigkeit die Elementargeister zu kontrollieren, die das Königreich Renthia terrorisieren. Frauen mit dieser Gabe werden Königin - oder sie sterben bei dem Versuch und fallen Klauen und Zähnen der Elementare zum Opfer. Daleina zählt nicht zu den mächtigsten Anwärterinnen als Erbin der Königin, doch dann wird ausgerechnet der Mann ihr Mentor, der die amtierende Königin liebt und von dieser verraten wurde...


Montag, 20. November 2017

Montagsfrage: Besitzt du Merchandise zu bestimmten Buchreihen, z. B. Lesezeichen, Tassen, Kunstdrucke etc.?

Hey ihr Lieben, guten Wochenstart wünsche ich euch!

Die heutige Frage kam mir in den Sinn, weil mir vor allem bei Instagram auffällt, dass es viele Buchblogger gibt, die zu ihren Lieblingsreihen auch sehr viel Merchandise sammeln. Gehört ihr dazu?

_____

Ich besitze Merchandise zu genau 2 Buchreihen. Einmal zu Harry Potter/Fantastische Tierwesen in Form von 10 Funko Pops, 4 Zauberstab-Repliken inkl. Wandhalterung, 1 Tasse, 2 Kunstdrucken [gekauft hier] und 2 Notizbüchern, in die ich mich nicht traue 'reinzuschreiben, weil sie so schön sind...

Außerdem zu den Chroniken der Schattenjäger von Cassandra Clare, allerdings nur eine einzige Funko-Pop-Figur und die habe ich selbst gemacht. Natürlich Magnus Bane, wer sonst? Einen Alec Custom Funko will ich aber auch noch machen. ;)

Eigentlich muss ich eher von Film/TV-Merchandise sprechen, aber die Bücher gab's halt zuerst, von daher...

Ansonsten besitze ich tatsächlich nichts, was in Zusammenhang mit Buchreihen stünde. Das liegt wohl zum Teil daran, dass ich ein Lesezeichen-Noob bin und sich meine Nase mit Duftkerzen, die gerade scheinbar so beliebt sind, noch nie anfreunden konnte.

Und ihr so? Seid ihr der Sammelwut verfallen oder doch eher nicht, wenn es um eure liebsten Buchreihen geht?


Sonntag, 19. November 2017

Rezension: The Necromancer's Dilemma

Titel: The Necromancer's Dilemma [The Beacon Hill Sorcerer 2/?]
Autorin: SJ Himes
Genre: Urban Fantasy, LGBTQ+, M/M Romance
Verlag: Selfpublished
Sprache: Englisch
Seitenzahl: ~ 213

Rezension zu Band 1 - The Necromancer's Dance

Inhalt
Angel versucht das Verhältnis zu seinem Bruder Isaac wieder aufzubauen, was gar nicht so leicht ist, da er noch an seine Elternrolle gewöhnt ist und nun lernen muss der Bruder eines erwachsenen Mannes zu sein. Zugleich beschäftigt ihn sein traumatisierter, neuer Lehrling, dessen magische Ausbildung ernsthafte Lücken aufweist. Als seine beste Freundin und Geschäftspartnerin angegriffen wird und ein Serienmörder sein Unwesen in Boston treibt, macht sich Angel auf die Suche nach dem Schuldigen. Dabei wird er unterstützt von Vampir Simeon, der sein Fels in der Brandung ist und ihm nicht nur mit seiner Zuneigung, sondern auch mit seiner Stärke zur Seite steht.